Am Samstag den 10. März 2018 folgten wir der Einladung zum Feuerwehrjugendschitag nach St.Anton am Arlberg. Wir waren mit 8 Jugendlichen und 3 Begleitpersonen mit von der Partie.
Nach einem sehr guten Mittagessen am Gampen Restaurant fuhren wir, trotz Wind, Regen, Schnee und Nebel, bis uns die Oberschenkel brannten. Am späten Nachmittag ließen wir,  im Chinesischen Restaurant „Große Mauer“, den lässigen Schitag ausklingen.

Wir möchten uns bei den Arlberger Bergbahnen, den Lokalitäten, dem Bezirksfeuwehrverband Landeck und unserem BJSB Johann Strolz recht herzlich bedanken. Trotz der schlechten Wetterlage kann sich diese Veranstaltung, mit über 100 Teilnehmer, sehen lassen.

Jugendbetreuer Christoph Raggl

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen