Am 25. und 26. Juni 2013 fand jeweils um 20.00 Uhr ein Atemschutzschulungsabend für jede der zwei Teilgruppen statt. Geschult wurde der richtige Umgang mit den Atemschutzgeräten sowie mit der Wärmebildkamera. Ebenso übten wir das Kurzprüfverfahren, bei dem jeder Atemschutzträger sein Gerät selbst auf Einsatztauglichkeit prüft. Gezeigt wurden auch Videos vom Backdrafttraining, bei dem unsere Wärmebildkamera im Einsatz war. Diese Videos zeigten wieder, was für ein wesentlicher Vorteil eine Wärmebildkamera bei solch einem Innenangriff hat.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen