Am 21.05.2012 fand eine Vollprobe mit 2 Übungsszenarien statt. Beim ersten Szenario wurde die FF-Pettneu zu einem Verkehrsunfall mit 2 Personen auf die Aperies Galerie gerufen. Aufgrund der Lage des PKW´s war es schwierig das Fahrzeug richtig zu stabilisieren. Nach dem Einsatz der hydraulischen Rettungsgeräte wurden die verletzten Personen aus dem Auto gerettet.

Als zweites Szeranio wurde angenommen, dass beim Recyclinghof ein Auto in Brand geraten war. Die 2 Insassen wurden durch die Feuerwehr aus dem Gefahrenbereich gerettet und der Brand wurde mittels Schaumangriff gelöscht.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen