Am Montag den 14.04.2014 fand die erste Vollprobe „Brand“ des heurigen Jahres statt. Übungsannahme war ein Waldbrand am Kalvarienberg.
Der Schnellangriff erfolgte mittels TLF und einer Schlauchleitung. Da das Wasser des TLF’s sofort knapp wurde, musste eine Wasserversorgung vom nächstgelegenen Hydranten hergestellt werden.
Weiters wurde mit der Tragkraftspritze des KLF’s, mittels Staubrett im Zeinsbach angesaugt und ebenso eine Schlauchleitung zum Brand gelegt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen