Am 20.08.2012 fand eine Vollprobe im Gemeindehaus Pettneu statt. Es wurden die verletzten Personen unter Atemschutz gerettet und die Nachbarhäuser wurden vor dem übergreifen der Flammen geschützt. Als Wasserentnahmestelle diente ein Hydrant und mit der Tragkraftspritze wurde das Wasser aus dem Zeinsbach angesaugt.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen