Am Montag den 27.04.2009 hat die FF. St.Anton in Zusammenarbeit mit Arlberger Bergbahnen eine Feuerwehrübung im Galzigrestaurant organisiert.
Übungsannahme war ein Brand im Restaurant. Nach der Alarmierung um 18 Uhr wurden Einsatzleitung, Atemschutzträger und diverses Einsatzmaterial für den Ersteinsatz mit dem Hubschrauber zum Einsatzort geflogen. Mit Pistengeräten wurde Mannschaft und Gerät der Feuerwehren St.Anton, Pettneu und Schnann von St. Christoph aus zum Galzig transportiert.
Atemschutztrupps haben die im verrauchten Restaurant vermisste Personen geborgen, die im Anschluss von der Rettung versorgt wurden. Das Löschwasser für diesen Einsatz kam von der Beschneiungsanlage der Arlberger Bergbahnen.

Ziel dieser Übung war es, herauszufinden wie lange es dauert Mannschaft und Gerät mittels Hubschrauber und Pistengeräten an den Einsatzort zu transportieren. Der Anlass zu dieser Übung gab ein Brand eines Bergrestaurants im Zillertal.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen