Am Freitag war unsere Volksschule der Austragungsort einer Übung.
Übungsannahme war die verrauchte Volksschule mit Lehrpersonen und Kindern. Die FF-Pettneu führte die Bergung der betroffenen Personen mit der Drehleiter aus St. Anton und einem Atemschutztrupp der FF-Pettneu durch. Bei einem Sammelplatz außerhalb der Gefahrenzone betrachteten die geretteten Personen die Arbeiten der Feuerwehr.

Unser Zugskommandant BI Falch Stefan führte diese Übung als Einsatzleiter durch.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen