Am Montag, den 01.08.2016 fand die monatliche Vollprobe für unsere Wehr statt.
Übungsannahme war eine starke Rauchentwicklung mit vermissten Personen beim Wirtschaftsgebäude der Familie Scalet im Ortssteil Reith.
Die Aufgabe des Atemschutztrupps vom TLF war es 2 vermisste Personen und 5 Gasflaschen aus der Werkstätte zu bergen. Die restliche Mannschaft stellte den Brandschutz auf der Westseite sicher.
Die Mannschaft vom KLF legte eine Zubringerleitung zum TLF und musste 2 Personen mit der Korbtrage über die Schiebeleiter vom Tennen bergen. Weiters wurden die Gasflaschen im freien gekühlt.
Die Feuerwehr Pettneu bedankt sich bei der Fam. Scalet für die Bereitstellung des Übungsobjektes und bei den Statisten die bei dieser Vollprobe mitgewirkt haben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen