Am 04.04.2016 fand um 20:00 Uhr eine Technische Vollprobe statt. Am Programm stand eine Schulung mit den Gerätschaften, welche bei einem Verkehrsunfall benötig werden. Dazu wurde eine seitliche Zugangsöffnung bei einem PKW geschaffen. Ein weiterer Programmpunkt war die Befreiung einer eingeklemmten Person. Vorzugsweise wird dort ein Hebekissen verwendet, es wurden jedoch auch simplere Möglichkeiten, wie zum Beispiel eine Stockwinde aufgezeigt.
Zum Abschluss wurde noch vorgezeigt wie eine Gurtstraffer oder ein Airbag auslöst, um auch auf die Gefahren beim Einsatz mit Bergeschere oder Spreizer hinzuweisen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen