Am 5. und 12.08.2013 fand jeweils eine Gruppenprobe mit dem Schwerpunkt Brand statt. Gelehrt wurde die Verwendung der Druckleitung unter dem Eisenbahngleis im Bereich Steinig. Hierbei wird mit der Tragkraftspritze das Wasser aus der Rosanna angesaugt und durch die vorhandene Druckleitung unter dem Eisenbahngleis durchgepumpt und kann im Steinig weiter verwendet werden. Weiters wurde die beste Ansaugstelle beim Zeinsbach im Bereich Volksschule angeschaut und das Aufstauen mit dem Staubrett gezeigt. Zum Schluss wurde noch bei Feuerwehrhalle die Handhabung des neuen Netzmitteladapters geschult.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen