Datum: Sonntag, 13. September 2015 um 17:40
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Flirsch
Einsatzleiter: BI Scalet Johannes
Mannschaftsstärke: 28
Fahrzeuge: TLF, MTF


Einsatzbericht:

Am 13.09.2015 heulten um 17:40 Uhr die Sirenen in Pettneu. Grund dafür war ein Böschungsbrand in Flirsch. Die Feuerwehr Flirsch wurde bereits um 17:08 Uhr von der Leitstelle Tirol alarmiert. Da in dieser Gegend kein Löschwasser zu Verfügung stand, wurden die Feuerwehren aus Strengen und Pettneu zum Wassertransport gerufen. Der Böschungsbrand wurde mit einem mit Netzmittel versehenen Wasser gelöscht und die Feuerwehren konnten wieder einrücken.
Die Feuerwehr Pettneu stand mit 2 Fahrzeugen und 28 Mann im Einsatz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen