Am Montag, den 21.07.2014 fand die alljährliche Gemeinschaftsübung auf der S16 statt. Involviert in diese Übung waren die Feuerwehren des Abschnittes Stanzertal, die Rettung sowie die Suchhundestaffel Eurinos. Übungsannahme waren zwei von einander unabhängige Verkehrsunfälle. Die Aufgabe der Feuerwehr Pettneu war es, verletzte Personen mit dem hydraulischen Rettungsgerät aus den verunfallten Fahrzeugen zu bergen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen