Am Montag den 03.09.2009 fand eine Berge-Übung auf der S-16 im Malfonbachtunnel statt. Bei dieser Übung war die Feuerwehr Pettneu mit beiden Fahrzeugen im Einsatz.

Das Übungsszenario war ein Verkehrsunfall mit 6 beteiligten PKW und einem LKW. ca. 70 Mann der Feuerwehren des Abschnittes und 15 Mann vom Roten Kreuz konnten laut Abschnittskommandant Wolf Hermann diesen Einsatz sehr professionell abarbeiten. Die Aufgabe der FF-Pettneu bestand darin, in Fahrzeugen eingeschlossene Personen in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz u. DR. Knierzinger zu bergen.