Die Monatsübung Mai fand am 02.05.2016 um 19:30 Uhr statt. Bei dieser Übung wurde ein Brand im Hotel Gridlon mit mehreren eingeschlossenen Personen angenommen.
Das Gebäude stellte sich mit seiner Größe und den verschiedenen Etagen als sehr komplex heraus, weiters ist in diesem Gebäude eine Brandmeldeanlage mit welcher sich die Einsatzleitung auseinander setzen musste. Im Einsatz standen zwei Atemschutztrupps, welche sich durch das verrauchte Gebäude zu den eingeschlossenen Personen vorkämpften. Einige Personen konnten auch per Schiebeleiter gesichert über den Balkon geborgen werden. Der Brand wurde im Technikraum lokalisiert und gelöscht.

Die Feuerwehr Pettneu bedankt sich bei der Fam. Lieglein für die Bereitstellung des Übungsobjektes und bei den Statisten die bei dieser Vollprobe mitgewirkt haben.