Die Monatsübung April fand am Montag, den 03.04.2017 um 20.00 Uhr statt. Angenommen wurde ein Brand in der Tischlerei Matt im Ortsteil Reit.
Die Atemschutztrupps mussten in der stark verrauchten Tischlerei Personen bergen, unteranderem wurde auch das Hebekissen zum befreien der Personen benötigt. Aus dem Obergeschoss mussten auch Personen über die Schiebeleiter geborgen werden.
Im Anschluss an die Übung konnten wir noch den Tischlereibetrieb genauer ansehen und wir wurden auf Details wie Lackierbox usw. hingewiesen.

An dieser Stelle noch ein Dank an die Familie Matt, dass wir die Übung durchführen durften!