Bei der FF Pettneu haben wir viele verschiedene Fahrzeuge und Geräte. Das richtige Handling dieser Geräte ist sehr wichtig. Diese Geräte können im Ernstfall dazu beitragen Leben zu retten und Sachwerte zu Schützen. Darum ist es uns ein großes Anliegen die Kraftfahrer und Maschinisten zu schulen und Ihnen das richtige Arbeiten mit den Geräten immer wieder in Erinnerung zu rufen und zu schulen. Am Montag den 14.03.2011 haben wir einen Schulungsabend zu diesem Thema abgehalten. Von Markus Falch konnten die Maschinisten sehr viel zum Thema Schmutzwasserpumpen und Motorspritzen in Erfahrung bringen. Sebastian Scalet zeigte uns den richtigen Umgang mit den Stromaggregaten, dem Hochdrucklüfter und des Hydraulischen Rettungsgerätes und dessen Zubehör. Andreas Falch der in unser FF zuständig für unsere KFZ ist, schulte die Maschinisten und Kraftfahrer wie unsere KFZ richtig zu bedienen sind.

„Bildung und Ausbildung ist unser Pass für die Zukunft und das Morgen gehört denjenigen, die sich heute darauf vorbereiten.“