Nach mehrfachem Wunsch unserer Feuerwehrkameraden haben wir uns dieses Jahr für einen zweitägigen Ausflug entschlossen. Am Samstag den 30.9. ging es für die 50 Teilnehmer pünktlich um 7:00 Uhr von Pettneu los. Unsere Fahrt führte uns über das Deutsche Eck bis nach Samerberg wo uns ein zünftiges Weißwurst Frühstück erwartete.
Weiter führte uns die Fahrt bis zur Wallfahrtskirche Maria Schauersberg in Oberösterreich wo wir auch unser Mittagessen hatten. Nun war es nicht mehr weit bis zur Vöst Alpine Stahlwelt wo uns durch eine Führung auch ein Einblick in die Tätigkeit der Vöst Alpine vermittelt wurde.
Nach dem einchecken im Hotel IBIS in Linz war eine kurze Pause angesagt, bis wir dann zum Abendessen in den Rahthauskeller nach Leonding aufbrachen. Der weitere Abend stand zur freien Verfügung und die meisten Teilnehmer verbrachten noch den restlichen Abend in der Linzer Altstadt.
Nach einem sehr guten Frühstück und gestärkt ging unsere Fahrt retour bis nach Obertrum in Salzburg, wo wir die Privatbrauerei Trumer Pils besichtigen konnten. Natürlich wurde uns die Qualität von Trumer Pils in Form einer Verkostung und einem deftigen Mittagessen nicht vorenthalten.

Wir bedanken uns bei dem Busunternehmen Auderer in Imst, wo wir bestens vom Busfahrer Markus betreut wurden und natürlich auch bei unseren Teilnehmern für das vorbildliche Verhalten bei unserem Ausflug nach Linz. Auch möchten wir uns bei unseren Nachbar Feuerwehren bedanken, die für uns den Bereitschaftsdienst übernommen haben. Ein besonderer Dank gilt aber unserem Kdt. Stv. Johannes Scalet, der diesen Ausflug einmalig und mit den genannten Höhenpunkten super und von Seiten der Teilnehmer bestens organisiert und vorbereitet hat.