Anlässlich einer praktischen Funkübung, die von der Feuerwehr Pettneu durchgeführt wurde, stellte sich für das Klf-A und TLF-A Pettneu die Aufgabe, mehrere Punkte im Ort anzufahren und verschiedene Einsatzszenarien per Funk an die Florianstation (Funkzentrale) Pettneu zu übermitteln! Ziel der Übung war es den  richtigen Umgang mit den Digtalfunkgeräten zu verbessern aber auch die richtige Anwendung der Funksprache, bzw die Funkdisziplin einzuhalten!