Am Samstag den 16.09.2017 stand wieder für 3 Atemschutzträger der Feuerwehr Pettneu eine Brandcontainerausbildung am Programm.
Die Ausbildung wurde von der Firma Firefighting aus Südtirol vorgenommen.
Die Brandcontainerausbildung besteht aus zwei Teilen, wobei im ersten Teil theoretisch besprochen wurde was für Gefahren ein Atemschutzeinsatz mit sich bringt, wie man Gefahrensituationen richtig erkennt und auch die korrekte Vorgehensweise bei verschieden Bränden wurde erklärt.

Im zweiten Teil wurde das Besprochene im Brandcontainer trainiert. Mit diesem Container können richtige Brandsituationen dargestellt werden wie z.b. Rauchdurchzündungen oder Türöffnungen mit Hitzeinwirkung.

Für die Atemschutzträger der Feuerwehr Pettneu ist diese Ausbildung immer wieder sehr spannend und lehrreich und vor allem eine gute Abwechslung zu den Standartübungen die wir das ganze Jahr abhalten.

Firma – Fire Fighting