Am 22.08.2016 fand in St. Jakob eine Atemschutz – Teilabschnittsübung der Wehren aus St. Anton, St. Jakob, Schnann und Pettneu statt.

Übungsannahme war ein Lagerhallenbrand mit vermissten Personen. Unsere Aufgabe war es 2 Personen mittels schwerem Atemschutz zu retten.

Zum Abschluss lud die Feuerwehr St. Jakob noch zu einem gemütlichen Beisammen sein bei Speiß und Trank ein – ein Dankeschön hierfür!