Banner FF-Pettneu
Banner FF-Pettneu

Archiv vom Jahr 2017

Kameradschaftsausflug nach Linz
30.09.2017
Kameradschaftsausflug nach Linz
Nach mehrfachem Wunsch unserer Feuerwehrkameraden haben wir uns dieses Jahr für einen zweitägigen Ausflug entschlossen. Am Samstag den 30.9. ging es für die 50 Teilnehmer pünktlich um 7:00 Uhr von Pettneu los. Unsere Fahrt führte uns über das Deutsche Eck bis nach Samerberg wo uns ein zünftiges Weißwurst Frühstück erwartete.
Weiter führte uns die Fahrt bis zur Wallfahrtskirche Maria Schauersberg in Oberösterreich wo wir auch unser Mittagessen hatten. Nun war es nicht mehr weit bis zur Vöst Alpine Stahlwelt wo uns durch eine Führung auch ein Einblick in die Tätigkeit der Vöst Alpine vermittelt wurde.
Nach dem einchecken im Hotel IBIS in Linz war eine kurze Pause angesagt, bis wir dann zum Abendessen in den Rahthauskeller nach Leonding aufbrachen. Der weitere Abend stand zur freien Verfügung und die meisten Teilnehmer verbrachten noch den restlichen Abend in der Linzer Altstadt.
Nach einem sehr guten Frühstück und gestärkt ging unsere Fahrt retour bis nach Obertrum in Salzburg, wo wir die Privatbrauerei Trumer Pils besichtigen konnten. Natürlich wurde uns die Qualität von Trumer Pils in Form einer Verkostung und einem deftigen Mittagessen nicht vorenthalten.

Wir bedanken uns bei dem Busunternehmen Auderer in Imst, wo wir bestens vom Busfahrer Markus betreut wurden und natürlich auch bei unseren Teilnehmern für das vorbildliche Verhalten bei unserem Ausflug nach Linz. Auch möchten wir uns bei unseren Nachbar Feuerwehren bedanken, die für uns den Bereitschaftsdienst übernommen haben. Ein besonderer Dank gilt aber unserem Kdt. Stv. Johannes Scalet, der diesen Ausflug einmalig und mit den genannten Höhenpunkten super und von Seiten der Teilnehmer bestens organisiert und vorbereitet hat.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von OV Gröber Christian am 03.10.2017
7. Landes-Nass-Parallelbewerb
02.09.2017
7. Landes-Nass-Parallelbewerb
Am Samstag den 02.09.2017 fand der 7. Landes-Nass-Parallelbewerb der besten 32 Bewerbsgruppen aus Tirol in Niederau statt.

Die Qualifikation für diesen Bewerb wird über die Bezirks-Nassleistungsbewerbe entschieden. Unsere Feuerwehr hat sich zum ersten Mal für diesen Landesbewerb qualifizieren können und das sogar mit beiden Bewerbsgruppen.

Strömender Regen verwandelte die beiden Bewerbsbahnen in eine Morastlandschaft. Die Gruppe Pettneu 2 trat gegen die Gruppe aus Polling in der Vorrunde an. Eigentlich hatten wir schon mit einem Aus in der Vorrunde gerechnet, da Polling eigentlich die schnellere Gruppe ist, doch es kam anders. Polling hatte zwar die schnellere Zeit, aber 25 Fehlerpunkte, somit stieg unsere Gruppe in das Achtelfinale auf.

Im Achtelfinale war die Gruppe aus Schwendau unser Gegner. Leider wurde unser Durchgang als ungültig gewertet, da sich ein Kameramann zu Nahe auf der Bewerbsbahn aufhielt und uns beim Kuppeln behinderte. Der Durchgang von Schwendau wurde gewertet und wir durften nach dem Achtelfinale nochmals starten. Trotz einem fehlerfreien Angriff, aber mit einer schlechteren Zeit als die Gruppe aus Schwendau war der Bewerb für uns nach dem Achtelfinale zu Ende.

Unsere zweite Gruppe Pettneu 1 trat gegen die Gruppe Mühlbachl 1 in der Vorrunde an. Trotz 10 Fehlerpunkte beim Kuppeln konnte sich unsere Gruppe durchsetzen und stieg ebenfalls ins Achtelfinale auf.

Im Achtelfinale hieß die Paarung Pill 1 gegen Pettneu 1. Mit einem fehlerfreien Angriff, aber mit einer schlechteren Zeit war auch für die Gruppe Pettneu 1 der Bewerb nach dem Achtelfinale zu Ende.

In einem spannenden Finale konnte sich die Gruppe Flaurling 1 mit einer Zeit von 42,94 sec. gegen die ebenfalls starke Gruppe Pill 1 durchsetzen. Das kleine Finale um die Plätze 3 und 4 entschied Niederthai 3 gegen Achenkirch für sich.

Neben Landes-Feuerwehrkommandant LBD Ing. Peter Hölzl und LFI DI Alfons Gruber gratulierten auch Bundesminister Andrä Rupprechter und LHStv. Josef Geisler den Siegern, die sich auch beeindruckt von der guten Organisation zeigten und es sich nicht nehmen ließen, mit den Teilnehmern auf dem tiefen, morastigen Boden mitzufeiern.

Detail am Rande: Der Bewerb ist in dieser Form zum letzten Mal ausgetragen worden – an einem neuen Modus wird gearbeitet.

Gleichzeitig zu dem Bewerb fand beim Harfenwirt in Niederau der Landes-Feuerwehrtag statt. Bilder und Berichte von dieser Veranstaltung dazu auch auf www.lfv-tirol.at

Ergebnisliste:
Ergebnisliste Landesnassbewerb Niederau - 2017


Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 03.09.2017
33. Nassbewerb des Bezirkes Bludenz
15.07.2017
33. Nassbewerb des Bezirkes Bludenz
Der 33. Nassleistungsbewerb des Bezirkes Bludenz fand am 15.07.2017 in Braz statt. Die Feuerwehr Pettneu nahm mit zwei Gruppen am Bewerb teil.

In der Gruppe Gäste A ohne Alterspunkte konnten die Gruppen folgende Plätze erreichen:

• Platz 2 für Pettneu 1 mit einer Zeit von 57.88 und 0 Fehler
• Platz 5 für Pettneu 2 mit einer Zeit von 52.59 und 25 Fehlern

Den Sieg in der Gästeklasse ging nach Tarrenz mit einer fehlerfreien Zeit von 53.86 sec.

Im Finale der besten 6 Bezirksgruppen um den Bezirkssieger konnte sich die Bewerbsgruppe Thüringen 1 mit einem fehlerfreien Angriff und mit einer sensationellen Zeit von 45.56 sec. durchsetzen.

Gratulation an die teilnehmenden Gruppen!

Ergebnisliste:
Ergebnisliste Nassbewerb - Braz 2017


Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 19.07.2017
Besuch der Volksschule Pettneu
06.07.2017
Besuch der Volksschule Pettneu
Am 06.07.2017 besuchten die Schüler der Volksschule Pettneu unsere Feuerwehr. Nach dem Empfang in der Feuerwehrhalle wurden die Kinder in verschiedene Stationen aufgeteilt.

Dabei wurden neben den Fahrzeugen auch die Ausrüstung für den Brandeinsatz und die Geräte für einen Technischen Einsatz von den Mitgliedern der Feuerwehr erklärt und vorgeführt. Natürlich durften die Kinder bei den einzelnen Stationen auch selbst Hand anlegen, was ihnen sichtlich Freude bereitete.

Nach zwei Stunden Entdeckungsreise durch unsere Feuerwehr bekamen die Kinder noch eine Jause im Schulungsraum.

Zum Abschluss wurden die Schüler noch mit unseren Fahrzeugen wieder in die Schule zurückgebracht.

Die Feuerwehr Pettneu bedankt sich für den Besuch und vielleicht kommt der eine oder die andere mit 12 Jahren zu unserer Feuerwehrjugend.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 06.07.2017
Abschnittsbewerb in Piller
01.07.2017
Abschnittsbewerb in Piller
Am Samstag den 01.07.2017 nahm eine Gruppe unsere Feuerwehr beim Abschnittsbewerb in Piller teil und erreichte den 2. Rang in der Bezirksklasse ohne Alterspunkte.

Ergebnisse:

Bezirk A ohne Alterspunkte:
1. Piller 1
2. Pettneu 2
3. Landeck

Bezirk B mit Alterspunkte:
1. See
2. Piller 2
3. Fließ 2

Herzliche Gratulation an die teilnehmenden Gruppen sowie ein Dank an die Feuerwehr Piller für die Durchführung des Bewerbes.

Ergebnisliste:
Ergebnisliste Abschnittsbewerb - Piller 2017


Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 02.07.2017
33. Landesjugendbewerb
24.06.2017
33. Landesjugendbewerb
Vom 23.06. bis zum 25.06.2017 fand der 33. Landes-Jugendleistungsbewerb in Kirchdorf statt. Die Feuerwehr Kirchdorf hatte ein hervorragendes Bewerbswochenende für die Feuerwehrjugend Tirols organisiert. Neben dem Leistungsvergleich auf der Bewerbsbahn sowie beim Staffelparcour fand auch das 13. Landeszeltlager mit einer Lagerolympiade statt.

Unsere Jugendgruppe erreichte im landesweiten Vergleich in der Wertungsklasse Bronze bei hochsommerlichen Temperaturen den hervorragenden 3. Rang. Der Sieg in dieser Klasse geht an die Jugendgruppe aus Tösens, der zweite Rang an die Gruppe aus Stams.

Aus dem Bezirk Landeck nahmen 5 Jugendgruppen am Bewerb teil und alle 5 Gruppen waren in den Top 10.

Beim anschließendem Tirol-Cup wo sich jeweils die besten Jugendgruppen aus jedem Bezirk qualifizieren wird im KO-Modus der Landessieger ermittelt. In einem spannendem Finale setzte sich die Jugendgruppe aus Stams gegen St. Johann durch. Das kleine Finale um Platz 3 entschied die Bewerbsgruppe aus Angath gegen Lechaschau für sich.

Wir gratulieren unserer Jugendgruppe zum Erfolg auf Landesebene sowie den Betreuern Raggl Christoph und Jochum Willi die für uns eine hervorragende Jugendarbeit leisten.

Ergebnisse:

Tirol-Cup:
Feuerwehrjugend Stams
Feuerwehrjugend St. Johann i.T.
Feuerwehrjugend Angath
Feuerwehrjugend Lechaschau

Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen Bronze:
Tösens 1 (1.029,17 Punkte)
Stams (1.026,38 Punkte)
Pettneu (1.023,41 Punkte)

Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen Silber:
Lienz 2 (1.038,28 Punkte)
Kelchsau 2 (977,39 Punkte)
Volders 3 (954,34 Punkte)

Gästeklasse FJLA Bronze:
Mauterndorf/Sbg. (978,49 Punkte)
St. Martin bei Lofer 2/Sbg. (976,80 Punkte)
St. Martin bei Lofer 1/Sbg. (942,10 Punkte)

Ergebnislisten:
Ergebnisliste Jugendbewerb - Kirchdorf 2017
Ergebnisliste Tirol Cup - Kirchdorf 2017


Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 26.06.2017
34. Nassleistungsbewerb in Kappl
17.06.2017
34. Nassleistungsbewerb in Kappl
Der 34. Nassleistungsbewerb des Bezirkes Landeck fand am 16. und 17.06.2017 in Kappl statt. Die Feuerwehr Pettneu nahm mit zwei Gruppen am Bewerb teil.

In der Gruppe Bezirk A ohne Alterspunkte konnten die Gruppen folgende Plätze erreichen:

• Platz 2 für Pettneu 1 mit einer Zeit von 53.83 und 0 Fehlerpunkte
• Platz 4 für Pettneu 2 mit einer Zeit von 57.73 und 5 Fehlerpunkten

Mit diesen Platzierungen konnten sich beide Gruppen für den KO-Paralellbewerb der besten 8 Gruppen des Bezirkes qualifizieren.
Dort erkämpfte sich die Gruppe Pettneu 2 als Sieger des kleinen Finales den 3. Platz.
Bezirkssieger wurde die Gruppe der Feuerwehr Ladis.

Den Tagessieg holte sich die Bewerbsgruppe aus Niederndorf mit einer fehlerfreien Angriffszeit von 45,23 sec.

Gratulation an die teilnehmenden Gruppen!

Ergebnisse:
Ergebnisliste Nassbewerb - Kappl 2017
Ergebnisliste Nassbewerb KO-Bewerb - Kappl 2017


Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von OV Nothdurfter Paul am 20.06.2017
55. Landesbewerb in Silz
10.06.2017
55. Landesbewerb in Silz
Der 55. Tiroler Landes-Feuerwehrleistungsbewerb um das FLA in Bronze und Silber wurde am 09. und 10. Juni 2017 in Silz durchgeführt. Unsere Feuerwehr nahm mit 1 Gruppe an diesem Bewerb teil.

Die Gruppe Pettneu 2 konnte den Bewerb in der Klasse „Leistungsbewerb Bronze A“ mit einer Angriffszeit von 42,53 sec. + 20 Fehlerpunkten und einer Staffellaufzeit von 58,25 sec. erfolgreich beenden und erreichte in dieser Klasse den 22. Rang. Somit konnte Mair Christopher das Bronzene Leistungsabzeichen überreicht werden.

Beim anschließendem Firecup wurde der Landessieger in einem KO Bewerb der besten 24 Gruppen aus dem Vorjahr ermittelt. In einem spannendem Osttiroler Finale konnte sich die Gruppe aus Außervillgraten 1 mit 30,99 sec. gegen die Gruppe aus Sillian mit 31,40 sec. durchsetzen.
Die Bewerbsgruppe aus Außervillgraten 1 wird das Bundesland Tirol auch bei der Feuerwehrolympiade im Juli in Villach vertreten.

Ergebnis:

FLA B/S - Ergebnisliste 2017

Bericht und Bilder Landesfeuerwehrverband Tirol



Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 12.06.2017
Pfingstturnier 2017
04.06.2017
Pfingstturnier 2017
Am Pfingstsonntag fand das alljährliche Pfingstturnier des FC Pettneu statt. Auch die Feuerwehr Pettneu nahm mit einer Mannschaft an diesem Vereinsturnier teil.

Ergebnis:
1. Musikkapelle Schnann
2. Jungbauern Pettneu
3. Schützen Pettneu
4. Feuerwehr Schnann
5. Krampusverein Pettneu 2
6. Krampusverein Pettneu 1
7. Feuerwehr Pettneu
8. Musikkapelle Pettneu

Torschützenkönig: Wörle Alexander von der Mannschaft der Jungbauern Pettneu

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 05.06.2017
4. Kuppelcup in Schnann
20.05.2017
4. Kuppelcup in Schnann
Am Samstag, den 20.05.2017 fand der 4. Feuerwehr-Kuppelcup des Bezirkes Landeck in Schnann statt.

Die Feuerwehr Pettneu nahm mit 2 Gruppen an diesem Bewerb teil. Insgesamt nahmen 12 Gruppen aus dem Bezirk Landeck und eine Gruppe aus dem Bezirk Imst teil.

Die Gruppe Pettneu 1 erreichte nach den Grunddurchgängen den 7. Rang und die Gruppe Pettneu 2 den 1. Rang.
Pettneu 1 stieß bereits in der Vorrunde auf einen starken Gegner. Mit einem fehlerfreien Lauf und einer Zeit von 21,92 sec. schieden sie gegen Tumpen 2 mit 17,73 sec. aus.

Im kleinen Finale traf Schnann 1 auf die Gruppe Ischgl. In diesem Durchgang musste sich die Gruppe aus Ischgl geschlagen geben. Somit erreichten die Hausherren aus Schnann den 3. Rang.

In einem spannenden Finale ging unsere Gruppe Pettneu 2 mit einem fehlerfreien Lauf und einer Zeit von 21,16 sec. als Sieger hervor. Die Kameraden aus Ladis konnten sich mit einer Zeit von 17,85 sec. und 20 Fehlerpunkten auf dem hervorragenden zweiten Platz palzieren.

Die Tagesbestzeit von 17,71 sec. konnte die Gruppe aus Ladis in der Vorrunde erreichen.

ERGEBNIS KUPPELCUP:

• 1. Pettneu 2
• 2. Ladis
• 3. Schnann 1
• 4. Ischgl

Gesamte Ergebnisliste ist am Ende bei den Bildern.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 21.05.2017
Florianifeier 2017
07.05.2017
Florianifeier 2017
Am Sonntag, dem 7. Mai 2017, feierte die Freiwillige Feuerwehr Pettneu zu Ehren des hl. Florian ihre alljährliche Florinaifeier. Unter dem Geleit der Musikkapelle Pettneu zogen die Kameraden in die Pfarrkirche ein, in der Vikar Mag. Thomas Ladner die Heilige Messe abhielt. In seiner Predigt fand er passende Worte in Bezug auf das Vorbild des Hl. Florian und den Pettneuer Florianijünger.

Anschließend an die Heilige Messe bedankte sich Kommandant OBI Starjakob Christian besonders bei den Mitgliedern für Ihren freiwilligen Einsatz, bei der Gemeinde und bei der Bevölkerung für Ihre Spendenbereitschaft beim Sammeln fürs Scheibenschlagen.

BGM Stv. Wolf Patrick lobte die gute Zusammenarbeit mit der Gemeindeführung und bedankte sich im Namen der Gemeinde für die freiwillig geleisteten Stunden bei Einsätzen und Übungen.

Zum Abschluss konnten noch die Wissenstestabzeichen der Feuerwehrjugend und die Atemschutzleistungsabzeichen überreicht werden.

Ein herzliches Dankeschön gilt der Musikkapelle Pettneu und dem Kirchenchor für die feierliche Umrahmung der Florianifeier.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 07.05.2017
Atemschutz Leistungsprüfung (ASLA)
06.05.2017
Atemschutz Leistungsprüfung (ASLA)
Am Samstag, den 06.05.2017 fand die Atemschutz- Leistungsprüfung des Bezirkes Landeck statt. Dieser Prüfung unterzogen sich 25 Gruppen des Bezirkes Landeck und einige Gruppen des Bezirkes Imst, in den unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen Bronze, Silber und Gold. Die Leistungsprüfung wird in 5 Teilbereiche aufgeteilt, welche in einer Zeitvorgabe absolviert werden müssen und natürlich auf richtiges und vorschriftsmäßiges Arbeiten bewertet werden.

Nach mehrwöchigem Training, nahmen auch sieben Kameraden unserer Feuerwehr bei dieser Leistungsprüfung teil und konnten das Silberne Leistungsabzeichen erringen. Ein Trupp unserer Feuerwehr konnte die Leistungsprüfung fehlerfrei absolvieren und wurde bester Trupp des Bezirkes.

Trupp 1:
Zangerle Patrick
Jordan Manuel
Matt Mario

Trupp 2:
Zangerle Florian
Scalet Fabian
Studenik Philip

Trupp 3:
Spiß Johannes
Zangerle Patrick
Jordan Manuel

Weiters konnte von unserer Feuerwehr Widmann Frank bei dieser Leistungsprüfung als Bewerter mitwirken.

Bezirkskommandant OBR Hermann Wolf konnte bei der Schlussveranstaltung zahlreiche Feuerwehrfunktionäre begrüßen und den Trupps die Leistungsabzeichen und Urkunden überreichen.

Die Feuerwehr Pettneu gratuliert allen Teilnehmer zur bestandene Leistungsprüfung.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 07.05.2017
Wissenstest der Feuerwehrjugend
08.04.2017
Wissenstest der Feuerwehrjugend
Am Samstag 08.04.2017 fand der diesjährige Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Landeck in Flirsch statt.

Insgesamt sind 109 Teilnehmer darunter 11 Mädchen und 98 Burschen aus 14 Jugendgruppen beim Wissenstest angetreten. Es konnten somit 23 Bronzene, 60 Silberne und 26 Goldene Abzeichen von den Ehrengästen überreicht werden.

Unsere Feuerwehrjugend nahm mit 10 Mann beim Wissenstest teil und es konnten wieder spitzen Ergebnisse erzielt werden.

Wissenstest in Bronze:
Falch Anton
Tschiderer Lukas

Wissenstest in Silber:
Ji David
Jochum Philipp
Mair Verena
Reinstadler Lukas
Wucherer Nico

Wissenstest in Gold:
Ebster Maximilian
Stark Michael
Mair Christopher

Weiters wurden Alexander Eberhart von der Feuerwehr Pfunds, Marcel Pitschi von der Feuerwehr Faggen und Mustafa Begovic von der Feuerwehr Flirsch offiziell zum Jugendbetreuer ernannt.

Zum Abschluss konnte dem BJSB Hannes Rudig als Dankeschön für seine Jahrelange Arbeit für die Feuerwehrjugend ein Gutschein von allen Jugendbetreuern überreicht werden.

Wir möchten allen für ihre tolle Leistung und ihren Fleiß gratulieren. Auch ein großes Dankeschön an die Feuerwehr Flirsch für die Organisation und Durchführung dieses Wissenstestes.

Die errungenen Abzeichen werden am 07.05.2017 beim “Floriani“ nach der Messe am Dorfplatz überreicht.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 09.04.2017
Scheibenschlagen 2017
05.03.2017
Scheibenschlagen 2017
Die Feuerwehr Pettneu hat wieder das traditionelle Scheibenschlagen am Kassunti den 5.3.2017 durchgeführt.Für jeden einzelnen Haushalt wurde eine glühende Birkenscheibe geschlagen, welche Glück für das kommende Jahr bringen soll. Die Besucher konnten auch bei Kaskiachla, Glühwein und einem Schnapsli sich über die lustigen Begebenheiten, welches sich im vergangenen Jahr abgespielt haben, amüsieren und unterhalten.

Eine besondere Ehrung erhielt Arthur Rakowitz beim diesjährigen Scheibenschlagen. Arthur hat für uns die Scheiben seit mehr als 25 Jahre gemacht und dafür hat sich die Feuerwehr am Abend bei Ihm mit einem Geschenk recht herzlich bedankt. Auch an dieser Stelle noch einmal ein großes Vergelts Gott für seine super Arbeit über all die Jahre.

Alle 2 Jahre bittet die Feuerwehr wieder um eine Spende für die Scheibe, dieses Jahr ist es wieder soweit.

Ein Dank auch an allen Besuchern sowie den Helfern die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 08.03.2017
Bericht über das Scheibenschlagen
24.02.2017
Bericht über das Scheibenschlagen
Toller Bericht über das Scheibenschlagen in Pettneu in der aktuellen Ausgabe der "STADT GOTTES".

Sei dabei wenn am 05. März um 19 Uhr wieder die Scheiben in Pettneu fliegen.

Dia Scheiba, dia Scheiba, dia wölla ma´r treiba.
Schmalz in dar Pfonna, Kiachla in dar Wonna,
Pfluag in dr Eard, dass dia Scheiba weit aussigeaht!


Wir freuen uns auf euren Besuch!

Download Bericht
eingetragen von BI Johannes Scalet am 24.02.2017
Skitag der Feuerwehrjugend
11.02.2017
Skitag der Feuerwehrjugend
Am 11.02.2017 fand der diesjährige Skitag der Feuerwehrjugend des Bezirkes Landeck in Nauders statt. Bei gutem Wetter und guten Pistenbedingungen konnten die Jugendlichen einen entspannten Skitag genießen.
Nicht nur die Jugend hat diesen Tag genossen, auch für unsere Betreuer war dieser Tag eine angenehme Abwechslung.
Wir bedanken uns für den schönen Tag bei den Bergbahnen Nauders, dem Bezirksfeuerwehrverband Landeck und Hannes Rudig, für die perfekte Organisation.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 15.02.2017
© Freiwillige Feuerwehr Pettneu - www.feuerwehr-pettneu.at - kommando(at) feuerwehr-pettneu.at