Banner FF-Pettneu
Banner FF-Pettneu

Archiv vom Jahr 2013

Jahreshauptversammlung
16.11.2013
Jahreshauptversammlung
Am Samstag den 16.11.2013 fand die 128. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Pettneu statt. Den anwesenden Ehrengästen und Feuerwehrmitgliedern, wurde von unserem Kommandanten und seinen Beauftragten ein eindrucksvoller Jahresbericht vorgetragen. Im vergangenen Jahr hatte die Feuerwehr Pettneu 22 Einsätze, 74 Übungen und Schulungen, 32 Lehrgangsbesuche, 15 Absperrdienste und 8 Teilnahmen an Bewerben und Leistungsprüfungen.
Nicht zu vergessen sind natürliche jegliche sonstige Tätigkeiten, welche von den Mitgliedern ehrenamtlich für die Feuerwehr durchgeführt wurden. An dieser Stelle ein Dank an alle für ihre geleisteten Arbeiten. Der derzeitige Mitgliederstand der Feuerwehr Pettneu beträgt 83 Aktive, 29 Reservisten sowie 4 Jungfeuerwehrmitgliedern.
Das Bronzene Verdienstzeichen des Bezirksfeuerwehrverbandes wurde an Falch Oskar und Falch Stefan überreicht. Weiters konnte noch Raggl Christoph zum Silbernen Verdienstzeichen des Bezirksverbandes gratuliert werden.
Die Feuerwehr Pettneu kann somit auf ein erfolgreiches vergangenes Jahr zurückschauen und hofft auf ein einsatzarmes und unfallfreies Jahr 2014.

Angelobungen:
Lampacher Markus
Eggetsberger Karl

Beförderungen:
Feuerwehrmann Lampacher Markus
Feuerwehrmann Eggetsberger Karl
Oberfeuerwehrmann Lindorfer Günther
Löschmeister Reinstadler Christoph
Löschmeister Juen Roland
Löschmeister Gröbner Mathias
Löschmeister Falch Markus
Oberlöschmeister Scalet Sebastian

Ehrungen:
70 Jährige Mitgliedschaft Falch Herbert
70 Jährige Mitgliedschaft Tschiderer Herman
60 Jährige Mitgliedschaft David Handle
60 Jährige Mitgliedschaft Falch Roman
25 Jährige Mitgliedschaft Tschiderer Klaus
25 Jährige Mitgliedschaft Rakowitz Simon
25 Jährige Mitgliedschaft Falch Peter


Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von OV Nothdurfter Paul am 26.11.2013
Atemschutz Leistungsprüfung
12.10.2013
Atemschutz Leistungsprüfung
Am Samstag den 12.10.2013 nahm die Feuerwehr Pettneu mit zwei Atemschutztrupps bei der Atemschutzleistungsprüfung teil.
Der Trupp Pettneu I konnte das Leistungsabzeichen in Silber erringen. Weiters wurde der Trupp Pettneu II mit dem Bronzenen Leistungsabzeichen ausgezeichnet.
Die Atemschutzleistungsprüfung besteht im wesentlichen aus 5 Bereichen.
Bei Station 1 werden theoretische Fragen zum Thema Atemschutz abgefragt. Mit den Gerätschaften für den Atemschutzeinsatz richtig ausrüsten, ist die Aufgabe bei Station 2. Bei Station 3 muss eine Person unter dem Einsatz von Atemschutzgeräten aus einem Gebäude geborgen werden. Weiters muss bei Station 4 ein Innenangriff zur Brandbekämpfung durchgeführt werden. Zum Schluss, bei Station 5 wird noch das Aufrüsten sowie die Überprüfung des verwendeten Gerätes bewertet.
Die Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold unterscheiden sich in den Schwierigkeitsklassen.

ASLP - Bronze:
Mario Matt
Patrick Zangerle
Johannes Spiß

ASLP - Silber:
Marco Jordan
Paul Nothdurfter
Stefan Jordan

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von OV Paul Nothdurfter am 29.10.2013
Kameradschaftsabend
28.09.2013
Kameradschaftsabend
Am 28.09.2013 fand der Kameradschaftsabend der FF- Pettneu in der Feuerwehrhalle statt. Hierzu war jedes Feuerwehrmitglied mit Begleitung eingeladen.
Verköstigt wurden wir von Werner Marth vom Gasthof Edelweiß, welcher uns ein fabelhaftes Menü zauberte. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Werner.
Ein weiterer Dank gilt auch Walch Goggo für die Filmvorführung über die vergangene Übungen unserer Feuerwehr.
eingetragen von OV Paul Nothdurfter am 29.10.2013
Übergabe Notstromerzeuger
20.09.2013
Übergabe Notstromerzeuger
Am 20.09.2013 fand die Übergabe der neuen 40 kVA Notstromerzeuger des Landesfeuerwehrverbands Tirol an der Landesfeuerwehrschule statt.

Es wurden 10 neue Notstromerzeuger aus dem Kat-Fond des Landes Tirol für die Bezirke und die Landesfeuerwehrschule angeschafft.

Im Beisein von BFK Wolf Hermann und BFI Weiskopf Othmar erhielt für den Bezirk Landeck die Feuerwehr Pettneu einen solchen Notstromerzeuger. Dieses Gerät wird hauptsächlich zur Eigenversorgung der Feuerwehr bei Katastrophen zum Einsatz kommen. Jedoch ist eine Fremdeinspeisung unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Eckdaten:

- Hersteller Aggregat: Elmag
- Hersteller Anhänger: Hummer
- Leistung: 40 kVA
- 6 LED Scheinwerfer auf einem Lichtmast montiert
- Einsatzgewicht ca. 2400kg
- Anschlüsse bis 63 Ampere
- Kostenpunkt ca. € 36.000,- finanziert durch den KAT Fond des Landes Tirol


Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 25.09.2013
2-Mann Teambewerb
08.09.2013
2-Mann Teambewerb
Am 08.09.2013 fand in Ötztal-Bahnhof der diesjährige 2-Mann Teambewerb der Jugendfeuerwehren aus den Bezirken Imst und Landeck statt.
Die Jungfeuerwehr Pettneu nahm mit 2 Teams bei diesem Bewerb teil.

Das Team Pettneu 1 mit Gröbner Eva und Eggetsberger Karl erreichten den 10. Rang.
Und das Team Pettneu 2 mit Studenik Philip und Rieder Julian erreichten den 16. Rang.
Insgesamt nahmen an diesem Bewerb 37 Gruppen teil.

Wir möchten allen für ihre tolle Leistung und ihren Fleiß gratulieren.

Ergebnisliste Teambewerb 2013

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 09.09.2013
Lange Nacht der Feuerwehr
31.08.2013
Lange Nacht der Feuerwehr
Am Samstag den 31.8.2013 fand wieder die „Lange Nacht der Feuerwehren“ statt. So mancher interessierte Besucher konnte sich auch in Pettneu über seine Feuerwehr informieren. Viele nutzten die Gelegenheit und konnten einmal einen Feuerlöscher richtig ausprobieren. Besonderen Anklang fanden bei unseren jüngsten Besuchern die Fahrten mit dem Feuerwehrauto und das Zielspritzen bei dem jeweils ein Zweierteam gegeneinander antrat. Den Höhepunkt bildete dann eine Übung mit unserer Bergeschere. Auf dem Vorplatz der Feuerwehrhalle wurde ein Autounfall mit zwei Autos und auch Verletzten dargestellt. Die Besucher konnten dann die Übung von der Alarmierung bis zur Bergung der Verletzten mitverfolgen und wurden laufend über die jeweiligen Tätigkeiten informiert.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 08.09.2013
Nassbewerb in Sonntag
20.07.2013
Nassbewerb in Sonntag
Beim Nassleistungsbewerb in Sonntag, waren auch 3 Gruppen der F.F. Pettneu vertreten.
In der Gästeklasse A ohne Alterspunkte erreichte die Gruppe Pettneu 1 den 6.Rang mit einer Zeit von 68,35 sec. und 30 Fehlerpunkten und die Gruppe Pettneu 3 den 7. Rang mit einer Zeit von 79,28 sec. und 20 Fehlerpunkten.
In der Gästeklasse B mit Alterspunkte konnte die Gruppe Pettneu 2 den ersten Rang erringen, mit einer Zeit 61,84 sec. und 15 Fehlerpunkten.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von OV Paul Nothdurfter am 26.07.2013
Trauer um Josef Schönherr
19.06.2013
Tief betroffen sind wir vom Tode unseres Fähnriches Hr. Josef Schönherr. Pepi war mit Leib und Seele ein Mitglied der Feuerwehr Pettneu. Viele Jahre war er im Ausschuss tätig und hat dort kreativ und mit seiner Meinung die Interessen der F.F. Pettneu vertreten. Zuletzt war Pepi unser Fähnrich und die Pettneuer Fahne bei deren Mitgestaltung und Anschaffung er bereits dabei war, lag Ihm besonders am Herzen.
Mit Pepi verlieren wir einen wirklichen Kameraden, der für Jung und Alt ein Vorbild war.
Er wird immer in unserem Gedenken bleiben und unser tiefes Mitgefühl gilt auch seiner Familie.

Pepi Schönherr
eingetragen von OV Johannes Scalet am 10.07.2013
FLA Bronze/Silber
14.06.2013
FLA Bronze/Silber
Der 51. Tiroler Landes-Feuerwehrleistungsbewerb um das FLA in Bronze und Silber wurde am 14. und 15. Juni 2013 im Tivoli in Innsbruck durchgeführt.
Die FF-Pettneu nahm mit 1 Gruppe an diesem Bewerb teil.

FLA in Bronze:
Zeit beim Bewerb: 65,79 sec. 0 Fehler
Zeit beim Staffelauf: 64,50 sec. 0 Fehler

Die Gruppe erreichte in der Klasse „Sicherheitsbewerb Bronze A“ den 40. Rang von insgesamt 122 teilgenommenen Gruppen.

Die Feuerwehr Pettneu gratuliert allen für das erworbene Abzeichen.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von OV Johannes Scalet am 22.06.2013
Neue Sirene
24.05.2013
Neue Sirene
Am 24.05.2013 wurde die alte Motorsirene im Steinig abmontiert, durch eine neue elektronische Sirene mit 4 Schallstrahler der Firma Sonnenburg am Wohnungshaus im Steinig ersetzt und durch die Feuerwehr Pettneu in Zusammenarbeit mit der Firma Funktechnik Holzknecht in Betrieb genommen.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von OV Johannes Scalet am 10.06.2013
Florianifeier
04.05.2013
Florianifeier
Am 04.05.2013 fand die Florinifeier der FF- Pettneu statt.
Nach dem Einmarsch durchs Dorf feierten wir die Hl. Messe zum Heiligen Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehr.
Anschließend wurde am Kirchplatz Wilfried Jochum offiziell als weiterer Jugendbetreuer ernannt, er wird wie schon seit längerem Christoph Raggl bei der Ausbildung der Feuerwehrjugend unterstützen. Ebenso wurden Beförderungen einiger Mitglieder durchgeführt.
Der Feuerwehrjugend wurden die errungenen Wissenstestabzeichen in Gold, Silber und Bronze überreicht.
Der Kommandat Christian Starjakob bedankte sich für den Einsatz der freiwilligen Mitglieder, sowie für die Unterstützung der Gemeinde und der Bevölkerung.
Dank gilt ebenso der Musikkapelle und dem Kirchenchor für die Umrahmung der Florianifeier.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von OV Paul Nothdurfter am 16.05.2013
Wissenstest in Tösens
13.04.2013
Wissenstest in Tösens
Nach fast 4 monatigen Vorbereitungen zum WT haben alle diesen Test bestanden. Der WT wird in Bronze, Silber und Gold abgehalten und ist somit altersbedingt gestaffelt. Mit der Endprüfung in Gold wird dann der Jugendliche in den Aktivdienst überstellt und ist in Sachen Grundausbildung am neuesten Stand. Da sich in den einzelnen Sachgebieten viel Neues getan hat war es heuer eine besondere Herausforderung diese Prüfung positiv abzuschließen.

Wir gratulieren zu Bronze Rieder Julian, zu Silber Gröbner Eva, zu Gold Eggetsberger Karl und Lampacher Markus sowie zu Top- Gold (das ist das 2 mal Gold) Senn Markus und Studenik Philip recht herzlich.
Die errungenen Abzeichen werden am “Floriani“ nach der Messe am Dorfplatz überreicht.
Ein Dank gebührt auch Jochum Willi, der in Pettneu als Betreuer tätig ist und vom Bezirkskommando in seiner Position als Jugendbetreuer angelobt wurde.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von OBM Christoph Raggl am 25.04.2013
Feuerlöscherüberprüfung
13.04.2013
Feuerlöscherüberprüfung
Alle zwei Jahre müssen die Feuerlöscher überprüft werden. Am Samstag den 13.04.2013 führte die F.F. Pettneu diese Überprüfung wieder mit der Firma Gasteiger-Hopfgarten durch. Die Aktion wurde wieder sehr gut von den Pettneuern angenommen und es wurden über 290 Feuerlöscher überprüft. Ebenfalls konnten bei dieser Aktion neue Feuerlöscher, Löschdecken und Rauchmelder günstig gekauft werden.
Wir bedanken uns für das rege Interesse.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von OV Christan Gröber am 24.04.2013
Bezirksfeuerwehrjugend Skitag
23.02.2013
Am Samstag den 23.02.2013 fand der diesjährige Skitag der Feuerwehrjugend des Bezirkes Landeck statt. Die Feuerwehrjugend und deren Betreuer hatten einen gewaltigen Skitag im Skigebiet Nauders. Diese Aktivität war ein super Ausgleich zwischen den Proben für den Wissenstest. Wir bedanken uns bei den Bergbahnen Nauders dass wir einen tollen Tag in Nauders verbringen durften.

FF Jugend Skitag 2013
eingetragen von OV Johannes Scalet am 28.02.2013
Scheibenschlagen 2013
17.02.2013
Scheibenschlagen 2013
Dia Scheiba,dia Scheiba, dia wölla ma´r treiba. Schmalz in dar Pfonna, Kiachla in dar Wonna, Pfluag in dr Eard, dass dia Scheiba weit aussigeaht!


Am 17.02.2013 fand das trationelle Scheibenschalgen der Feuerwehr Pettneu statt. Es wurde für jeden Haushalt eine Scheibe geschlagen die was Glück für das nächste Jahr bringen soll.
Carmen und Christian haben so manches Missgeschick der Pettneuer/innen in einem Sprüchlein vorgelesen.

Die Feuerwehr Pettneu bedankt sich bei allen freiwilligen Helfer/innen und bedankt sich schon im Voraus bei der Pettneuer Bevölkerung für Ihre Unterstützung beim Sammeln.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von OV Johannes Scalet am 21.02.2013
Neuer Abschnittskommandant
08.02.2013
Am 08.02.2013 fand in Strengen die Neuwahl des Abschnittskommandanten des Abschnittes Stanzertal statt.
Hermann Wolf stellte sein Amt als Abschnittskommandant nach 10 Jahren zur Verfügung. Sein Nachfolger wird der Kommandant der Feuerwehr St. Anton Martin Raffeiner.

An diesem Abend wurden auch Beförderungen durchgeführt. Für die FF-Pettneu wurden die 2 neuen Zugskommandanten Falch Andreas und Jordan Marco zum Brandmeister befördert.

Die FF Pettneu bedankt sich bei Hermann Wolf für die jahrelange gute Zusammenarbeit und gratuliert dem neu gewählten und den Beförderten.

AFK Wahl Stanzertal
eingetragen von OV Johannes Scalet am 16.02.2013
© Freiwillige Feuerwehr Pettneu - www.feuerwehr-pettneu.at - kommando(at) feuerwehr-pettneu.at