Banner FF-Pettneu
Banner FF-Pettneu

Übungen & Schulungen

Katastrophenschutzübung
07.10.2017
Katastrophenschutzübung
Am Samstag den 07.10.2017 fand im Bezirk Landeck die bisher größte Katastrophenschutzübung statt. Bei der Übung unter dem Namen „Bachstelze 2017“ haben über 500 Personen aus unterschiedlichen Einsatzorganisationen teilgenommen.

Übungsannahme war ein Gewitter mit extremen Sturmböen im Oberen Gericht, das zu Überflutungen, Hangrutschungen und Blitzeinschlägen mit Waldbränden geführt hat. Einige Gebiete waren von der Außenwelt abgeschnitten und nur über eine Luftbrücke erreichbar. Ursprünglich war geplant, dass sich sieben Luftfahrzeuge an der Übung beteiligen.

Bei insgesamt 33 Übungsszenarien mussten die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei ihr Können und ihr Wissen unter Beweis stellen. Ebenso waren die Einsatzleitungen der BH-Landeck, der Gemeinden sowie des Bezirksfeuerwehrverbandes in die Übungen involviert.

Auch der KAT-Zug Stanzertal-Paznaun wurde mit ca. 55 Mann und Gerätschaften alarmiert. Unsere Aufgabe war es die örtlichen Feuerwehren zu unterstützen und gemeinsam mit der Mannschaft Vorort die Szenarien abzuarbeiten.

Aufgrund des Ausfalles von 2 Hubschraubern des Bundesheeres (Bell 212 sowie Black Hawk S-70) wegen technischer Defekte mussten Übungen storniert bzw. umgeplant werden. Auch ein Teil der Mannschaft vom KAT-Zug Stanzertal-Paznaun konnte nicht in das Katastrophengebiet verlegt werden.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 08.10.2017
Teilabschnittsübung in Pettneu
02.10.2017
Teilabschnittsübung in Pettneu
Am Montag, den 02.10.2017 gegen 19:30 Uhr, wurde in Pettneu per Sirene zur Teilabschnittsübung alarmiert. Dies bedeutet, dass die Feuerwehren St. Anton, St. Jakob, Pettneu und Schnann zum Brandobjekt Wellnesspark gerufen wurden.
Die Übung teilte sich in zwei Hauptbereiche auf, einmal dem Brand im Saunabereich bei welchem mehrere Personen aus dem verrauchten Gebäude geborgen werden mussten und einem Brand durch Flämmarbeiten am Dach, bei welchem spezielle die Drehleiter benötigt wurde.

Bei der Abschlussbesprechung bedankte sich BFI Greuter Thomas speziell für das gezeigte Engagement und das motivierte Arbeiten bei dieser Übung.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von OV Nothdurfter Paul am 05.10.2017
ATS Teilabschnittsübung in Schnann
26.09.2017
ATS Teilabschnittsübung in Schnann
Am 26.09.2017 fand eine Atemschutz Teilabschnittsübung des ober Abschnittes Stanzertal in Schann statt.

Übungsannahme war ein Brand in der Bäckerei Ruetz im Schnanner Gewerbegebiet mit mehreren vermissten Personen. Nach der Erkundung durch die Feuerwehr Schnann wurden die Feuerwehren Pettneu, St. Jakob und St. Anton nachalarmiert. Die Brandherde konnten von den Atemschutztrupps lokalisiert und gelöscht werden. Die vermissten Personen wurden schnellst möglich gerettet.

Beübt wurde einmal mehr das gute Zusammenarbeiten der Wehren in unserem Abschnitt.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 27.09.2017

Ältere Einträge sind unter Übungen u. Schulungen zu finden.
© Freiwillige Feuerwehr Pettneu - www.feuerwehr-pettneu.at - kommando(at) feuerwehr-pettneu.at