Banner FF-Pettneu
Banner FF-Pettneu

Übungen & Schulungen

Abschnittsübung S16
25.07.2016
Abschnittsübung S16
Am 25.07.2016 fand auf der S16 Arlbergschnellstraße eine Abschnittsübung des Abschnittes Stanzertal statt.
Übungsannahme war ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen in der Maienbachgalerie.
Zeitgleich wurde auf der Freistrecke Höhe der Raststation Schnann ein weiterer Verkehrsunfall mit zwei PKW und einem LKW bei der Leitstelle Tirol gemeldet.
An beiden Übungsschauplätzen mussten die verletzen Personen mittels hydraulischen Rettungsgeräten von den Fahrzeugen befreit werden.
Involviert in die gesamte Übung war natürlich auch das Rote Kreuz sowie deren Notärzte, somit konnte auch das Zusammenspiel von Feuerwehr und Rettung geübt werden.
Ein Dank gilt der ASFINAG, da die Übung direkt auf der gesperrten S16 unter realen Bedingungen durchgeführt werden konnte.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 26.07.2016
Atemschutzübung
21.07.2016
Atemschutzübung
Am 21.07.2016 fand eine Atemschutzübung für 6 Atemschutzträger am Fußballplatz in Pettneu statt.

Übungsschwerpunkte:
• Richtiges Ausrüsten während der Anfahrt

• Atemschutzüberwachung - Neuer Standort der Überwachungstafel am TLF

• Richtiges Vorgehen im Innenangriff und Strahlrohrtraining mit Hohlstrahlrohren

• Regeln zum Absuchen von Räumen um nicht die Orientierung zu verlieren

Es war eine lehrreiche und praxisorientierte Übung für den Brandeinsatz.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 24.07.2016
Zwei Übungen zur gleichen Zeit...
04.07.2016
Zwei Übungen zur gleichen Zeit...
Am Montag, den 04.07.2016 wurde die Monatsübung Juli mit Thema Rettungsgeräte durchgeführt.
Zu Beginn wurde kurz wiederholt, wo sich die Gerätschaften in den Fahrzeugen befinden. Im Anschluss wurde die Mannschaft in zwei Gruppen geteilt. Die erste Gruppe übte eine Personenbergung mittels Korbtrage über die Schiebeleiter aus einem Obergeschoß. Währenddessen übte die zweite Gruppe den Aufbau für eine Tiefenbergung aus einem Sickerschacht mit den Steckleitern.
Im Anschluss daran wurden die Gruppen gewechselt, damit von jeder Gruppe beide Übungsschauplätze beübt werden konnten.

Zeitgleich fand eine Teilabschnittsübung des oberen Abschnittes in St. Anton statt. Unsere Feuerwehr war mit dem KLF und 9 Mann bei dieser Übung vertreten.
Übungsannahme war ein Flächenbrand im Ortsteil Gastig.
Unsere Aufgabe war es eine Speiseleitung vom Steissbach zum TLF St. Jakob herzustellen.

Hier gehts zu den Bildern
eingetragen von BI Johannes Scalet am 09.07.2016

Ältere Einträge sind unter Übungen u. Schulungen zu finden.
© Freiwillige Feuerwehr Pettneu - www.feuerwehr-pettneu.at - kommando(at) feuerwehr-pettneu.at